Sicherheit geht vor!

SafeFine setzt die Sicherheit des Patienten an erste Stelle. Durch das innovative und bewährte Sicherheitskonzept wird der direkte Kontakt mit gebrauchten Insulin-Pen-Nadeln ausgeschlossen. Dadurch werden Verletzungen vermieden und die Infektionsgefahr durch gebrauchte, unsterile Nadeln minimiert.
 
 

Feedback von Benutzern der SafeFine Insulin-Pen-Nadelbox

SafeFine Benutzer schildern in ihren eigenen Worten ihre Erfahrungen mit der SafeFine Insulin-Pen-Nadelbox.

    Mehtap Çağlarcouple02Martell SigilwigKarlyn - Earnest MayerLeyla Sergin
  • Bei meinem 13 Jahre alten Sohn wurde vor einem Jahr Diabetes Typ 1 diagnostiziert. Er muss auch während der Schulzeit seine benötigte Menge Insulin injizieren. Seit dem die gebrauchten Nadeln nicht mehr im Mülleimer entsorgt werden dürfen musste er einen separaten Behälter mitführen um die gebrauchten Nadeln zu entsorgen. Dank dem SafeFine Produkt hat mein Sohn keine Probleme mehr. Die gebrauchten Nadeln und die unbenutzten Nadeln sind in einer handlichen Box in zwei unterschiedlichen Kammern untergebracht. Das ist eine große Erleichterung, vielen Dank.

    Mehtap Çağlar
  • Ich habe seit langer Zeit Diabetes Typ 1. Bevor ich die SafeFine Produkte benutzte hatte ich immer ein ziemliches Problem mit den gebrauchten Nadeln. Ungeschützte gebrauchte  Nadeln sollten nicht im normalen Müll entsorgt werden. SafeFine hat mein Problem gelöst. SafeFine bietet eine sichere Lösung für die Aufbewahrung von gebrauchten Nadeln. Vielen Dank SafeFine.

    Karlyn Ulrich
  • Hallo. Mein Name ist Martell, ich bin 39 Jahre alt. Ich bin Fremdenführer und dadurch viel unterwegs. Seit einem Jahr benötige ich Insulin und benutzte somit Insulin-Nadeln. Während einer Türkeireise realisierte ich, dass ich meine Insulin-Nadeln zuhause vergessen hatte. Ein Apotheker empfahl mir die SafeFine Produkte und erklärte mir die einfache Handhabung. Ich mochte die Box sofort weil die gebrauchten Nadeln so einfach uns sicher zu entsorgen sind. Ich kaufte gleich zwei zusätzliche Boxen da ich nicht sicher war ob die SafeFine Boxen auch in meinem Heimatland Deutschland erhältlich sind. Gute Neuigkeiten: SafeFine Produkte sind auch in Deutschland erhältlich. Ich denke SafeFine Produkte sind zweckdienliche Produkte, Danke.

    Martell Sigilwig
  • Bevor meine Frau drei Mal täglich Insulin spritzen musste war sie 10 Jahre lang Diabetikerin Typ 2. In Deutschland kann man gebrauchte Nadeln nicht hinschmeißen wo man will. Man muss die gebrauchten Nadeln in einem medizinischen Behälter sammeln und sie einmal im Monat in einer Apotheke oder einem Krankenhaus abgeben. SafeFine nahm uns dieses Problem ab indem eine perfekte Lösung angeboten wird. Nach dem Gebrauch der Nadeln werden die gebrachten Nadeln in der Box gelagert. Wenn keine neuen Nadeln mehr in der Box sind bringe ich die Box mit den gebrachten Nadeln in die Apotheke und kaufe eine neue Box. Es ist wirklich sehr praktisch und komfortabel für uns.

    Karlyn - Earnest Mayer
  • Hi, ich bin 23 Jahre alt und studiere an der Universität in Berlin. Ich hatte immer Angst vor Nadeln. Vor 4 bis 5 Jahren wurde bei mir Diabetes 1 diagnostiziert. Meine schlimmste Angst kam, ich muss mir zweimal täglich mit einer Nadel Insulin spritzen. Am Anfang war ich nicht in der Lage mich selbst zu spritzen aber mit der Zeit ging es. Im letzten Jahr habe ich angefangen einen Insulin-Pen zu benutzen. Im Vergleich zu der traditionellen Spritzenmethode war das angenehmer für mich. Vor zwei Monaten kam ich über das Internet zu Ihrem Produkt und kaufte es in der Apotheke. Ich muss auch nichts dazuzahlen. Nun muss ich mir keine Gedanken mehr machen wo ich die gerauchten Nadeln hinbringe. Dankeschön.

    Allisha Rahel

Marktanteile

Jede SafeFine Insulin-Pen-Nadelbox enthält 100 sterile, einzelverpackte Insulin-Pen-Nadeln.
Patienten, welche Insulin benötigen, verbrauchen im Durchschnitt 10 Insulin-Pen-Nadelboxen pro Jahr. Bezogen auf den globalen Markt sind das 260 Millionen Boxen pro Jahr.
Aufgrund der stetig steigenden Anzahl an Patienten, welche Insulin benötigen, ist eine stark wachsende Nachfrage für Insulin-Pen-Nadelboxen zu erwarten.